Manch einer kennt sie noch aus seiner Zeit als Jung- oder Thälmannpionier, andere zählten nicht zu den "Auserwählten", die in "der Pionierrepublik" eine unbeschwerte Zeit verbringen durften... Welche Rolle spielte die Pionierrepublik im Zusammenhang mit der Erziehung der Kinder und Jugendlichen in der DDR, wie war "das Leben" dort organisiert. Zwei GEW-Mitglieder, die in der "Pionierrepublik" gelebt und auch gearbeitet haben, lassen uns an ihren Erlebnissen und Erfahrungen aus dieser Zeit teilhaben.

Merkt euch den Termin in Abhängigkeit der Pandemieentwicklung schon mal vor:  17. April 2021

Genauere Informationen werden wir später veröffentlichen. Wir hoffen, dass ihr Lust auf diese Exkursion haben werdet.